Wir verwenden Cookies, um Dein Benutzererlebnis auf zu verbessern.
Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu. Datenschutzerklärung

Thoregon blogt...

Alles digital?

Veröffentlicht 15.10.2020 18:34 von Flora
Kategorien: Verein

In einem interessanten Artikel über die `Wirtschaft nach Corona´ stand unter anderem, dass das, was die heutige Wirtschaft ausmacht, schon längst ein Blumenstrauß aus den unterschiedlichsten "Teilnehmern" ist: klassische Unternehmen, Genossenschaften, Start-ups, DAOs (SciFi ist jetzt!), Institutionen und Vereine.

Vereine? Im Land des Weltmeisters der "Vereinsmeierei" keine große Überraschung und trotzdem ein spannendes Thema, nicht nur im Bereich Wirtschaft sondern auch im Freizeitsektor, wie z. B. im SciFi- und Fantasy-Genre.
Nun ist es kein großes Geheimnis, dass viele SciFi-Interessierte meist (ein kleines bisschen) IT-affin und technikbegeistert sind. Hinzu kommt, dass in Zeiten von Social Media, Newslettern, Foren und sonstigen digitalen Austauschmöglichkeiten und Informationsquellen, der geneigte SciFi-/Fantasy-Fan stets gut informiert und - soweit gewollt - vernetzt ist. Möchte man in Generationen denken, ist die viel analysierte Generation Z, die von jedem Punkt der Welt mit jedem kommuniziert, ohne sich mit anderen treffen zu müssen - einfach weil sie von Kindesbeinen an mit den digitalen Medien groß wird - im Thoregon e. V. leider nicht vertreten. Sprich: junger Nachwuchs fehlt - wie in so vielen Vereinen.
Und trotzdem gibt es den Thoregon e. V seit 1998. Wieso? Aus einem ganz einfachen Grund: weil die Freunde, die sich Vereinsmitglieder nennen, zu Beginn eines jeden Jahres aufs neue einen Plan an Aktivitäten auf die Beine stellen, der vom Sommergrillen, über Kinobesuche, Stammtische, Themenabende, Weihnachtswichteln und besonderen Unternehmungen (Kartfahren, Escape-Room, Ausstellungsbesuche, etc.) und vieles mehr beinhaltet. Jeder nimmt nach Lust und Laune daran teil und engagiert sich, soweit er Spaß daran hat.
Das wahre Leben ist halt doch Begegnung! (Und nach Corona werden wir all diese Dinge wieder unkompliziert und unbeschwert genießen können. Jawoll :-)

Kommentare zu diesem Artikel

Username Kommentar
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Um diesen Artikel zu kommentieren, logge dich ein oder erstelle ein Benutzerkonto.